Videos

Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
18. Februar 2011 - 14:34
Marken

BurdaYukom räumt in
New York ab

Sieben Mal Gold, vier Mal Silber, drei Mal Bronze, eine der begehrten „Honors“ und ein „Grand Award“: Gleich 16 Mal hat BurdaYukom beim diesjährigen Mercury-Award in New York abgeräumt. Für das Unternehmen ist es das beste Ergebnis aller Zeiten bei dem renommierten internationalen CP-Wettbewerb. Wie auch schon im Vorjahr zeigte sich die Jury vor allem von den journalistischen Geschäftsberichten und Executive-Magazinen überzeugt. Eine besondere Ehre: „We love Hair“, ein opulentes Buch rund um das Thema „Haare“ für den Kunden Schwarzkopf, gewann den „Grand Award for Best Design“. Ute Poprawe, Geschäftsführerin der Burda Creative Group, zu der auch BurdaYukom Publishing gehört: „Wir bei Burda sind sehr stolz auf unser Team in Riem. Ganze 16 Mal behauptet sich unser Unternehmen in einem sehr wichtigen internationalen Wettbewerb gegen eine weltweite Konkurrenz. BurdaYukom hat sich diesen Erfolg durch Kontinuität auf höchstem journalistisches Niveau und Kreativität erarbeitet.“ BurdaYukom-Geschäftsführer Christian Fill ergänzt: „Unsere Strategie greift. Nur mit kreativen Spitzenmedien bleiben wir im Wettbewerb vorn. BurdaYukom wird damit immer stärker wahrgenommen als strategischer Partner für Corporate Messaging, Markenführung und Medienkonzertierung.“
18. Februar 2011 - 13:08
Unternehmen

Google One Pass auf
FOCUS Online

TOMORROW FOCUS Technologies (TFT) hat auf dem von ihm entwickelten Nachrichtenportal FOCUS Online die neue Micro Payment Infrastruktur Google One Pass implementiert. TFT war im Vorfeld in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern von Google direkt bei der Gestaltung und Konzeption der Schnittstelle beteiligt. Die Redaktion von FOCUS Online verfügt nun über die Möglichkeit, ihren Content mit einem Klick als Paid Content auszuweisen. Die flexible Architektur des zugrundeliegenden TFT Content Management Systems ermöglichte es, die Anbindung an die Google One Pass-Schnittstellen binnen kürzester Zeit für viele Inhalts-Typen bereitzustellen. Google One Pass ist ein Service, der es dem Nutzer ermöglicht, komfortabel auf Paid Content zuzugreifen. Die meisten Aspekte in Bezug auf Nutzer-Authentifizierung, Login und Bezahlung werden dabei von Googles Dienst Checkout abgewickelt. Der Nutzer erhält somit eine bequeme und sichere Möglichkeit, einen Artikel zu kaufen und den so erworbenen Artikel auf beliebigen Geräten (Desktop, Mobil, Tablet) und beliebige Zeit nach dem Erwerb aufzurufen. In einer Testphase wird FOCUS Online zunächst ausgewählte Nutzwert-Artikel hinter eine Pay Wall stellen. mehr...
18. Februar 2011 - 10:01
Marken

Die iPad-App von
Bunte.de

Alles rund um Stars, Society und Royals gibt es künftig auch für das iPad von Apple. Die kostenlose „BUNTE.de BLITZLICHT“-App, die ab sofort in Apples Appstore erhältlich ist, bringt stets die aktuellsten und spannendsten News aus aller Welt auf den Tablet PC. Die Anwendung bietet exklusive Storys, Bilder und Videos sowie die neuesten Gerüchte aus der Welt der Schönen und Reichen – immer und überall zum Mitnehmen. Patrick Fischer, Director Online und Innovation der Burda Style Group, erklärt: „Wir passen die Darstellung und den Schwerpunkt unseres Contents grundsätzlich dem Ausgabemedium an. Bei der iPad-App haben wir den Fokus vor allem auf große Bilder in Kombination mit der Aktualität und Geschwindigkeit des Internets gesetzt. Die Nutzungssituation des iPads ist der eines Magazins ähnlich.“ mehr...
17. Februar 2011 - 9:49
Marken

BCN launcht neue
Website

Die neue BCN-Website ist online! Damit bietet Burdas zentraler Vermarkter Kunden, Agenturen und den BCN-Mitarbeitern ab sofort ein umfassendes Informations- und Servicetool. Täglich aktuell, qualitativ hochwertig und redaktionell ansprechend – diesen Zielen folgt die Architektur des innovativen BCN-Webangebots. Eine besonders einfache Benutzerführung durch flache Navigation, eine klare Sprache und ein systematischer Aufbau helfen jedem Benutzer, sich intuitiv auf der neuen Website zurecht zu finden. Dabei bleiben kaum Wünsche offen: Ob es um spezielle Platzierungsangebote der einzelnen Titel, um rund 40 Ad Specials-Optionen, um Research-Tools geht oder um den richtigen Ansprechpartner: In wenigen Klicks ist der Nutzer an seinem Ziel. In der Rubrik „Kampagnen“ sind crossmediale Case Studies und Beispiele für kreative Advertorials zu finden. In „Marken“ präsentieren sich die Medienmarken des Hauses Burda mit allen spezifischen Informationen, die für die Mediaplanung relevant sind. mehr...
16. Februar 2011 - 19:12
Fundstücke

John Brockman wird 70

John Brockman, weltweit erfolgreicher Buchagent, unermüdlicher Kurator der “Third Culture“ und mit edge.org Betreiber des Leitmediums der digitalen Elite und Neuen Aufklärung, wird heute 70 Jahre alt. Die “Third Culture“ richtete sich seit den sechziger Jahren gegen den geisteswissenschaftlichen Mainstream und verbindet Kunst mit Medien und Wissenschaft. Aus diesem Grund hat auch die DLD Conference für Brockmann einen wichtigen Stellenwert. Dieses Jahr lud er beispielsweise für die Session „Edge Conversations“ Steward Brand, George Dyson und Kevin Kelly nach München ein. DLD Co-Founder Marcel Reichart gratuliert John Brockman auf FOCUS Online zum 70. Geburtstag.
16. Februar 2011 - 18:16
Macher

Wechsel im
Investigativ-Ressort

Markus C. Hurek, Chef vom Dienst und Ressortleiter Politk, und Markus Krischer, Leiter des Ressorts Report bei FOCUS, werden künftig zusätzlich das Investigativ-Ressort des Nachrichtenmagazins führen. Dem bisherigen Leiter des Berliner Büros, Kayhan Özgenc, wünscht die Chefredaktion auf seinem weiteren Weg beim Axel-Springer-Verlag viel Erfolg. Özgenc' vorheriger Posten als Berliner Büroleiter wird mit dem Springer-Mann Gunnar Schupelius besetzt.
16. Februar 2011 - 14:58
Marken

Mission possible

Runter kommen sie alle – doch auch mit Skiern von Anno dazumal? Der ehemalige Skirennläufer und Olympiasieger Markus Wasmeier hat’s ausprobiert. Für die zweite Ausgabe des Olympia-Magazins „M“ warf sich ´Gold-Wasi` auf der Zugspitze in eine 80 Jahre alte Montur und bekam sofort gehörig Respekt. „Vielleicht muss man sich erst diese verstaubten alten Bretter anschnallen, um wirklich zu verstehen, warum bei der Alpinen Ski Kombination bei den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen lediglich 33 von 66 Skifahrern das Ziel erreicht haben“, sagt der Ex-Profi in dem Magazin „M“, das Hubert Burda Media im Auftrag der Bewerbergesellschaft München herausgibt. Wie Wasmeier unterstützen viele Promis die Stadt bei der Bewerbung um die Olympischen und Paralympischen Winterspiele. Und auch Supermodel Claudia Schiffer, Begum Inaara Aga Khan und Ex-Torwarttitan Oliver Kahn trommeln in „M“ für Olympia 2018. Die Zeitschrift erscheint bis zum Tag der Vergabe der Olympischen Spiele am 6. Juli 2011 fünf Mal in einer kleinen vierstelligen Auflage und umfasst jeweils zwischen 80 und 100 Seiten. Die Artikel richten sich in zwei Sprachen (englisch, französisch) an internationale Multiplikatoren und Top-Entscheider aus dem Olympia-Umfeld.
16. Februar 2011 - 12:20
Marken

BONGUSTO jetzt auch
über Vodafone TV zu empfangen

Ab 17. Februar 2011 wird Deutschlands einziger Food-Sender BONGUSTO über Vodafone TV im IPTV ausgestrahlt. BONGUSTO eröffnet seinen Zuschauern dadurch eine weitere Empfangsmöglichkeit sowie zeitversetztes Fernsehen und baut seine technische Reichweite aus. BONGUSTO, der TV-Sender, der sich ausschließlich auf die Themen Essen, Trinken & Genießen konzentriert, präsentiert rund um die Uhr exklusive Programmhighlights und köstliche Rezeptideen aus aller Welt. Ob skandinavisch, exotisch-afrikanisch oder deutsche Regionalküche: BONGUSTO ist stets im Auftrag des guten Geschmacks unterwegs. Spitzenköche wie Johann Lafer, Andreas Viestad oder Shane McMahon zeigen ihre Kochkunst und begeistern die Zuschauer täglich mit ihren Kreationen. Die kulinarischen Themen reichen von bodenständigen Rezepten am Themenabend „Klassisch lecker“ bis zu internationaler Spitzenküche bei „Grenzenlos köstlich“.
16. Februar 2011 - 9:42
Macher

Daniel Steil wird
neuer Chefredakteur von FOCUS Online

Daniel Steil wird zum 1. Juli neuer Chefredakteur von FOCUS Online. Der Jurist und Diplomverwaltungswirt ist seit 2008 für die Axel Springer AG tätig und kümmerte sich zuletzt um Sonderaufgaben der BILD-Chefredaktion. Davor war er zwei Jahre lang Unterhaltungschef bei BILD und begleitete von 2002 bis 2008 diverse Leitungspositionen bei der Ringier AG, unter anderem als Chefredakteur der Abendzeitung „heute“. Oliver Eckert, Geschäftsführer der TOMORROW FOCUS Media GmbH: „Daniel Steil ist ein exzellenter Journalist. Er besitzt großes Online- und Crossmedia-Know-how. Im Zusammenspiel mit seinen ausgezeichneten Führungsqualitäten ist Daniel Steil der Idealkandidat für die Position des Chefredakteurs von FOCUS Online. Wir freuen uns sehr, Daniel Steil bei uns begrüßen zu dürfen.“ FOCUS Online wir derzeit interimistisch von der stellvertretenden Chefredakteurin Anita Stocker geleitet.
15. Februar 2011 - 12:04
Ereignisse

Happy Birthday CHIP
Online!

Auf den Tag genau vor 15 Jahre fiel der Startschuss für CHIP Online. Zunächst noch als BTX-Seite der Zeitschrift CHIP und später als Linksammlung gestartet, wurde im Jahr 2000 die erste eigenständige Redaktion gegründet. Seit dem hat sich CHIP Online zu Deutschlands reichweitenstärkstem Portal rund um Handys, Computer und Home Entertainment entwickelt und wird auch im neuen Jahr seinen Free Content-Kurs weiter fortsetzten und neue Themenfelder wie den Gaming-Bereich besetzen. Christian Riedel, Chefredakteur von CHIP Online: „Wer sich heute über moderne Technologien vom Handy über den Fernseher bis hin zum Tablet informieren möchte, der surft zu CHIP Online. Mit unseren Tests, Preisvergleichen und Bestenlisten sind wir dafür die ideale Anlaufstation“. Als besonderes Geburtstagshighlight hat die CHIP Online Redaktion eine Bildergalerie zusammengestellt, die zeigt wie alles bei Deutschlands reichweitenstärkstem IT- und Unterhaltungselektronik-Portal anfing.
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media