Videos

Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
27. Juni 2013 - 9:00
Marken

FOCUS TV verzahnt
Reportagen und Magazine

FOCUS TV legt die beiden Ressorts Reportagen und Magazine zusammen. Die Redaktionsleitung übernimmt Matthias Fuchs. Damit ist der 45-Jährige neben dem wöchentlichen K1 Magazin, das FOCUS TV für den Sender kabel eins produziert, künftig auch für die Reportagen und Dokumentationen des Unternehmens zuständig. Dazu zählt u. a. die FOCUS TV-Reportage, die ab 1. Juli wieder jeden Montag um 23 Uhr bei Sat.1 zu sehen ist. Neben diesem neu gebildeten Ressort stehen wie auch bisher eigenständig die Auto-Unit, die u. a. die RTL II-Formate „GRIP – das Motormagazin“ und die Doku-Soap „Mein neuer Alter“ produziert, sowie die Redaktion des Polit-Talks „Eins gegen Eins“ (Sat.1). mehr...
13. August 2012 - 11:00

Burda News Group
bringt GRIP an den Kiosk

Die Burda News Group (u.a. FOCUS, TV SPIELFILM, PLAYBOY) bringt im Rahmen ihres Wachstumsprogramms „Agenda 2016“ eine Ausgabe des RTLII-Automagazins GRIP an den Kiosk. GRIP richtet sich an motorbegeisterte Männer und erscheint am zweiten November. Das Magazin ist die gedruckte Verlängerung des erfolgreichen TV-Formats, das seit 2007 bei RTLII ausgestrahlt und von FOCUS TV produziert wird. mehr...
21. April 2011 - 8:54
Marken

FOCUS mit royalem
Extra

Die Hochzeit von Prinz William und Kate in England ist das mediale Großereignis des Jahres. Passend zu dem royalen Event am 29. April erscheint das Nachrichtenmagazin FOCUS (Heft Nr. 17/11) mit der DVD „Die Windsors“, die auf einer BBC-Dokumentation über das britische Königshaus basiert (Spielzeit ca. 70 Minuten, produziert von FOCUS TV). Die London-Korrespondentin des FOCUS, Imke Henkel, geht dabei unter anderem der Frage nach, welche Bedeutung die Monarchie für England hat und was sich mit der Trauung ändern wird. Anhand von 14 Einzelporträts bekommt der Zuschauer nicht nur die Akteure aus dem Hause Windsor vorgestellt, sondern einen Überblick über die historische Entwicklung von 200 Jahren britischer Monarchie. FOCUS liegt wegen der Osterfeiertage bereits am Samstag, 23. April, am Kiosk.
28. März 2011 - 9:29

Thilo Sarrazin bei
„Eins gegen Eins“

Autor und Politiker Thilo Sarrazin gegen Sebastian Edathy, Innenexperte der SPD: Heute Abend stehen sich bei „Eins gegen Eins“, dem neuen Polittalk von FOCUS TV auf Sat.1 zwei politische Schwergewichte gegenüber. „Muslime in Deutschland: Soll bestraft werden, wer sich nicht integriert?“ – diese Frage stellt ihnen Moderator Claus Strunz einen Tag vor der Islam-Konferenz in Berlin. Welcher Gast im Duell der Argumente mehr überzeugen kann, zeigen die Abstimmungen des Studiopublikums am Anfang und Ende der Sendung. Am vergangenen Montag lieferten sich Bundesaußenminister Guido Westerwelle und Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart ein spannendes Streitgespräch. „Eins gegen Eins“ läuft immer montags um 23.30 Uhr auf Sat.1.
22. März 2011 - 13:15
Marken

Ein ehrlicher Fight

Im neuesten Boxring des deutschen TV-Talks standen sich bei „Eins gegen Eins“ gestern zwei Gentleman-Rhetoriker gegenüber. Sie schwangen schonungslos, aber respektvoll die Fäuste – verbal: Außenminister Guido Westerwelle (blaue Ecke, blaue Krawatte) und Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart (rote Ecke, rote Krawatte). Ringrichter Claus Strunz, hauptberuflich Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, setzte die Runden-Gongs geschickt, hielt sich zurück, wenn die Fäuste flogen. Die offene Konfrontation war eine Wohltat – beide streitenden Rivalen klammerten nicht, ließen sich ausreden, setzten ihre Schläge überlegt. Offenes Visier, offene Worte. Aber nie unter der Gürtellinie. Von den Massenschlägereien anderer Formate keine Spur. So ein Boxkampf kann doch richtig gesittet über die Bühne gehen. mehr...
21. Februar 2011 - 16:28
Macher

FOCUS TV verpflichtet
Jungnickel

Marc Jungnickel übernimmt die Redaktionsleitung des neuen Polit-Talks „Eins gegen Eins“, den FOCUS TV für SAT.1 produziert. Der 38-Jährige war zuletzt Leiter der Pressestelle und Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Davor war der gelernte Journalist in verschiedenen Funktionen im TV-Bereich tätig, von 2000 bis 2010 bei n24 – unter anderem als Chef vom Dienst von „Was erlauben Strunz“ (ab 2005) und als stellvertretender Redaktionsleiter für politische Magazine (ab 2008). „Marc Jungnickel ist ein ausgewiesener TV Profi mit langjähriger Talkshowerfahrung, darüber hinaus bringt er wichtige Erfahrungen aus der Politik in seine neue Aufgabe ein“, so FOCUS TV-Geschäftsführer Matthias Pfeffer. „Wir sind sicher, dass es ihm und seinem Team in Berlin gelingen wird, mit „Eins gegen Eins“ eine völlig neue Art der politischen Talkshow zu einem Erfolg zu machen.“ mehr...
26. Januar 2011 - 9:54
Marken

FOCUS TV produziert
neuen Polit-Talk auf SAT.1

FOCUS TV produziert die neue politische Talkshow „Eins gegen Eins“ auf SAT.1. Die Sendung wird erstmals am Montag, 21. März, um 23:30 Uhr ausgestrahlt. Moderiert wird das Format von Claus Strunz, dem Chefredakteur des Hamburger Abendblatts. Er bittet künftig jede Woche zwei prominente Studiogäste zum Rededuell. Beide Vertreter sollen dabei für eine klare Position eintreten und nach festen Regeln diskutieren. Ob die beiden Kontrahenten mit ihren Argumenten überzeugen konnten, wird durch Abstimmungen vor und nach der Sendung durch das Studiopublikum überprüft. Mehr Informationen gibt es in der Pressemitteilung.
24. Januar 2011 - 10:02
Macher

Matthias Fuchs neuer
Redaktionsleiter des „K1 Magazin“

Matthias Fuchs von FOCUS TV hat die Redaktionsleitung des kabel eins Info-Magazins „K1 Magazin“ übernommen. Die immer dienstags um 22.15 Uhr bei kabel eins ausgestrahlte Sendung wird ab 2011 von FOCUS TV produziert. Matthias Fuchs ist seit 1999 bei FOCUS TV in verschiedenen Funktionen tätig. Nach zwei Jahren als Reporter vor der Kamera wurde er 2001 Chef vom Dienst des FOCUS TV-Magazins bei ProSieben. 2005 war der Diplom-Journalist Mitglied des Gründungs-Teams des Pay-TV-Kanals FOCUS GESUNDHEIT, dessen Programmleitung er bis zuletzt inne hatte. Bevor er zu Hubert Burda Media wechselte, war er u.a. für den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR-Fernsehen) in Dresden und Radio Bremen tätig. Die erste von FOCUS TV produzierte Ausgabe des „K1 Magazin“ mit Moderatorin Kim Heinzelmann läuft am Dienstag, 1. Februar 2011, um 22:15 Uhr bei kabel eins.
3. August 2010 - 15:55
Burda beteiligt sich

Fernsehen 2.0

Als MTV am 1. August 1981 zum ersten Mal in den USA auf Sendung ging war sinnigerweise “Video killed the Radio Star“ von “The Buggles“ der erste Clip der gespielt wurde. Das Fernsehen, so die Botschaft damals, löst das Radio als Unterhaltungsmedium Nr.1 ab. Knapp 30 Jahre später stehen wir vor einer erneuten Ablösung - Videoplattformen unterhalten weltweit Millionen von Menschen und nehmen den klassischen Fernsehsendern immer mehr Marktanteile ab. Ganz vorne dabei ist hier schon seit April 2006 das von Ibrahim Evsan und Thomas Bachem gegründete und inzwischen um CEO Axel Schmiegelow erweiterte Social Media Network sevenload.com, das aber weit mehr als eine reine Videoplattform ist. sevenload.com ist eines der weltweit führenden Social Media Networks für Web TV, Videos und Fotos und das alles mit legalem Inhalt. Auf über 20 lokalisierten Länderportalen, darunter Deutschland, USA, Türkei und Russland, werden heute ca. 1.200 verschiedene Web TV-Channel angeboten. Die Plattform erreicht damit insgesamt 20 Millionen Unique Vistors die sich fast 75 Millionen Videos im Monat anschauen. MTV ist übrigens, genauso wie FOCUS TV, BBC oder die Deutsche Welle, selbstverständlich auch mit einem eigenen Channel vertreten. Diese Entwicklung müsste eigentlich Grund genug für “The Buggles“ sein ihren Welthit umzuschreiben, doch leider trennten sie sich bereits Ende 1981 wenige Monate nach dem Start von MTV, da sich “Video killed the Radio Star" als klassisches One-Hit-Wonder entpuppte. Ein Fremdwort für sevenload.com.
22. Oktober 2009 - 10:27
Marken

FOCUS TV produziert
Dokumentation über die deutsche
Wiedervereinigung für das ZDF

Die FOCUS TV Produktions GmbH hat für das ZDF die 90-minütige Dokumentation „Wie geht´s, Deutschland?“ über die deutsche Wiedervereinigung produziert. Der Film von Michael Jürgs und Claudia Bissinger zieht zum 20. Jahrestag des Mauerfalls eine Bilanz der Einheit. Die Sendung läuft am Donnerstag, den 5. November 2009, um 22.15 Uhr.

mehr...
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media