Videos

Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
11. November 2012 - 11:10
Zahlenwerk

App Monitor
Deutschland: Vertrieb
der Studienergebnisse startet

IPad-Nutzer bevorzugen Nachrichten-Apps (v. a. „Tagesschau“), während Android-Nutzer auf dem Tablet häufiger spielen (v. a. „Angry Birds“). Diese und viele weitere Ergebnisse der zweiten Erhebungswelle des App Monitor Deutschland (10/12) können hier einer kostenlosen Zusammenfassung entnommen werden.
Erstmals werden nun auch die kompletten Studienergebnisse des App Monitor Deutschland zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse der Nutzerbefragung können ab sofort für sechs Monate zum Preis von 2.490 Euro abonniert werden. Ebenso ist es möglich, die Studie lediglich mit den Ergebnissen eines Monats zum Preis von 990 Euro zu erhalten.

Die vollständigen Studienergebnisse sind gegliedert nach Smartphone- und Tablet-Nutzung. Es werden Nutzungsreichweite und Installationsgrad der 250 beliebtesten Apps nach Gerät und Betriebssystem ausgewiesen und demographische Merkmale der Nutzer aufgeführt. Außerdem wird die Veränderung der Nutzungsreichweite im Vergleich zum Vormonat ausgewiesen, ebenso Informationen zu Publisher, Preis und Kategorie aller enthaltenen Apps. Das Nachrichtenmagazin FOCUS veröffentlicht regelmäßig Auszüge der Studie („FOCUS App Charts“) – in ausführlicherer Form bereits sonntags in der Tablet-App.

Der App Monitor Deutschland ist die umfassendste regelmäßige Reichweitenmessung für die App-Nutzung auf Tablets und Smartphones im deutschen Markt. Einmal im Monat wird die tatsächliche App-Nutzung erhoben. Hierfür befragt Statistikdienstleister Statista monatlich 4.000 repräsentativ ausgewählte Nutzer von Smartphones und Tablets, welche Apps sie installiert haben und welche sie in den vergangenen vier Wochen genutzt haben.

Weitere Bilder
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media