Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
20. März 2015 - 10:36
Unternehmen

Burda kauft
TOFAG-Marken

Im Zuge ihrer strategischen Ausrichtung auf digitale Transaktions-Geschäftsmodelle mit dem Schwerpunkt Travel hat die Tomorrow Focus AG ihre Tochterfirma Tomorrow Focus Publishing GmbH an die Burda Digital GmbH veräußert. Zu der Gesellschaft gehören im Wesentlichen das Nachrichtenportal Focus Online, das News- und Debattenportal Huffington Post, das Finanzportal Finanzen 100, das Elternportal Netmoms und der Digitalvermarkter Tomorrow Focus Media.

Die Tomorrow Focus Publishing GmbH wird zum 1. Mai 2015 in den Geschäftsbereich Digitalmarken National unter der Führung von Stefan Winners eingegliedert und dort weiterentwickelt. Einen entsprechenden Kaufvertrag unterzeichneten beide Parteien heute (Freitag, 20. März 2015). Burda wird alle 200 Mitarbeiter übernehmen, alle Portale sowie die Vermarktungseinheit bleiben unter ihrer jetzigen Führung eigenständig an ihren Standorten bestehen.

Die Tomorrow Focus Publishing bleibt unter der Geschäftsführung von Oliver Eckert und Martin Lütgenau, Daniel Steil ist als Chefredakteur weiterhin für Focus Online zuständig, Sebastian Matthes leitet die Redaktion der Huffington Post.

Alle Informationen und Bilder zum Download finden Sie im Pressebereich auf burda.de

Weitere Bilder
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media