Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
22. Dezember 2015 - 16:15
Unternehmen

Doppelspitze für BCN

Programmatische Besetzung: Der Kreative Michael Samak und der Digitale Stefan Zarnic übernehmen zum 1. Januar 2016 die Geschäftsführung des Burda-Vermarkters.

Philipp Welte stellt mit einer programmatischen Besetzung die Weichen für die Zukunft des BCN: Am 1. Januar 2016 übernehmen Michael Samak (46) und Stefan Zarnic (46) die Geschäftsführung von Burdas zentraler Vermarktungs-organisation. Damit verfolgt Burda eine klare strategische Richtung: Samak ist ausgewiesener Kreativexperte und war bis zu seinem Wechsel zu Burda 2014 Chef von Saatchi & Saatchi in Deutschland und der Schweiz. Stefan Zarnic hat eine lange Expertise in der Digitalvermarktung und wechselte 2015 von Interactive Media zu Burda. Philipp Welte, der nach dem Weggang von Andreas Schilling im Oktober die Geschäfts-führung des BCN selbst übernommen hatte, trägt damit zwei zentralen Tendenzen in der Veränderung des Werbemarktes Rechnung: „Kunden und Agenturen suchen immer intensiver nach sowohl individuellen als auch holistischen Kommunikationslösungen, die technologische Grenzen überschreiten. Unsere Doppelspitze verkörpert beides: Stefan Zarnic bringt seine hohe digitale Kompetenz ein, Michael Samak ist der kreative Kopf in diesem Team.“

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media