Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
17. Januar 2012 - 10:49
Marken

edelight expandiert
nach Frankreich

Die Burda Digital Ventures Beteiligung edelight wird im März dieses Jahres ins Ausland expandieren. Den Start in Frankreich kündigt eine Vorschaltseite bereits an. Peter Ambrozy, Gründer und Geschäftsführer des im November 2006 gestarteten Stuttgarter Start-ups edelight, will pro Quartal ein weiteres neues Land angehen. Italien und Spanien vorrangig, aber auch Großbritannien und die USA.

Um die großen Expansionpläne stemmen zu können, wird das Team in den kommenden Monaten kräftig wachsen – von derzeit 35 auf rund 60 Mitarbeiter. Vor allem den neuen Standort Berlin, an dem die Jungfirma edelight seit Oktober 2011 mit einem eigenen Büro vertreten ist, will Ambrozy ausbauen.

Das edelight-Duo, bestehend aus der Social Commerce-Plattform edelight und dem Partnernetzwerk tracdelight erwirtschaftete 2011 einen Außenumsatz in Höhe von circa 30 Millionen Euro. 80 Prozent der edelight-Umsätze basieren auf E-Commerce-Transaktionen, die restlichen Einnahmen sind Werbeumsätze. Wie in den vergangenen fünf Jahren wuchs der Umsatz dabei im Vergleich zum Vorjahr um rund 100 Prozent. “Auch 2011 waren wir profitabel”, sagt Ambrozy, der 2012 den Umsatz wieder verdoppeln will.
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media