Videos

Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
27. September 2010 - 9:59
Marken

„Familie 2.0“ –
der Ratgeber für Neue
Medien im Familienalltag

Das Bildungsmagazin FOCUS-SCHULE und CHIP, das Magazin für digitale Technik, veröffentlichen das gemeinsame Sonderheft „Familie 2.0“ mit Wissenswertem aus Technik, Internet und Bildung für Eltern mit schulpflichtigen Kindern. Das Magazin im handlichen Bookazine-Format besteht aus den Rubriken Familie, Lernen, Test & Technik, Generation Internet und Schule. In der Titelgeschichte geht es darum, wie die Neuen Medien den Alltag in der Familie verändern. Zusätzlich bietet „Familie 2.0“ den Lesern eine Heft-DVD mit einem umfangreichen Software-Paket. Unter anderem enthält die DVD die Exklusiv-Version einer Lernsoftware von Cornelsen zur Englisch-Grammatik sowie ein PC-Sicherheitspaket mit der Vollversion eines Antiviren-Programms.

Zum neuen Bookazine sagt Mathias Brüggemeier, Chefredakteur FOCUS-SCHULE: „Die Kooperation der beiden Burda-Marken CHIP und FOCUS-SCHULE ist das Ergebnis einer weiteren marken-übergreifenden Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens Hubert Burda Media. Das Magazin bietet Eltern einen fundierten und detaillierten Ratgeber zum wichtigen Thema elektronische Medien in der Familie.“

Thomas Pyczak, Chefredakteur CHIP, erklärt die Stärken von „Familie 2.0“: „Ich freue mich sehr, dass FOCUS-SCHULE und CHIP gemeinsam dieses Projekt umgesetzt haben. Beide Redaktionen konnten ihre Kompetenzen voll ausspielen; dabei herausgekommen ist ein Special, das Familien in der digitalen Welt wirklich weiter hilft.“

Das Bookazine „Familie 2.0“ hat einen Umfang von 196 Seiten und ist ab dem 30. September am Kiosk und im Buch- sowie im Fachhandel für 12,95 Euro erhältlich (Druckauflage: 34.000). Bereits im September erschien das Sonderheft „LISA Familie und Schule“, das in Kooperation von FOCUS-SCHULE und LISA entstanden war.
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media