Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
11. September 2012 - 11:57
Marken

Playboy goes digital

Mit dem Erscheinen der Oktober-Ausgabe des Playboy in dieser Woche geht auch die Tablet-Edition des Männerlifestyle-Magazins exklusiv fürs iPad an den Start. Unter magazin.playboy.de steht ab sofort das komplette Playboy-Magazin auch als Tablet-Edition zur Verfügung.

Die auf HTML5-Basis realisierte und damit plattformunabhängige Browser-Version des Magazins wird zum Startpreis von € 3,99 angeboten. Der User erhält nicht nur alle Inhalte des Magazins maßgeschneidert fürs iPad, sondern auch zusätzliche Angebote wie viele Bilder in größerem Format, mehr Bilder etwa beim Cybergirl, Videos zu Shootings & Artikeln, Trailer zu den neuesten Kino-Filmen und Direktlinks zu entsprechenden e-commerce-shops.

In der aktuellen Tablet-Edition der Oktoberausgabe des Playboy erwarten den User etwa Videos zu den Shootings von Titelstar Rosanna Davison, der hübschen Tochter von 80er-Legende Chris de Burgh und der Wiesn-Playmate oder eine „Bayrisch-für-Anfänger-App“ im großen Oktoberfest-Spezial. Über eine übersichtliche Navigation an der linken Bildschirmseite lässt sich einfach zwischen den Inhalten hin und her springen bzw. kann man die gewünschten Inhalte direkt aufrufen.

Im Shop werden künftig neben den Print-Ausgaben auch die Tablet-Editionen zum Download zur Verfügung stehen - aktuell zum Startpreis von € 3,99 und exklusiv nur für das iPad.
Playboy-Abonnenten erhalten jeden Monat die Tablet-Edition des Männerlifestyle-Magazins kostenlos zu ihrem Print-Abonnement dazu.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung.
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media