Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
21. Januar 2016 - 11:00
Unternehmen

Robert Schneider wird
Focus-Chefredakteur

Robert Schneider (39) wird zum 1. März Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Focus. Ulrich Reitz (55), der das Magazin seit September 2014 führt, bleibt in der Chefredaktion als Editor at Large, zuständig für die Themengebiete Politik und Debatte. Philipp Welte: „Robert Schneider ist ein exzellenter und erfahrener Chefredakteur, der Focus inhaltlich und gestalterisch souverän in die Zukunft führen wird.“

Schneider gilt als einer der besten Blattmacher aktueller Magazine, was er seit 2011 als Chefredakteur der Super Illu unter Beweis stellt. Zuvor hat er seine journalistischen Fähigkeiten bei „Axel Springer“ als Stellvertreter von Walter Mayer (56), dem damaligen Chefredakteur der „Bild am Sonntag“, gezeigt. Walter Mayer wird die Focus-Redaktion ebenfalls ab März als journalistischer Berater verstärken.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Weitere Bilder
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media