Fotos

Hubert Burda Media on Facebook
2. Februar 2012 - 11:45
Marken

Startschuss: Augmented
Reality bei TV SPIELFILM plus

Die Programmzeitschriften von TV SPIELFILM plus starten ab der Heftfolge 04/2012 (EVT: 3. Februar) mit redaktionellen Augmented-Reality-Elementen. Mit den kostenfreien Apps TV SPIELFILM PLAY und TV TODAY PLAY können Leser mit ihren Smartphones ab sofort exklusive Inhalte abrufen. So ist in der aktuellen Ausgabe das Making-of-Video vom Covershooting für TV SPIELFILM und TV TODAY zu sehen, sowie unter anderem die Kino-Trailer von “Gefährten”, “Black Gold”, “Hugo Cabret” und “Das gibt Ärger” abrufbar. Außerdem sind Videos zu einigen Tagestipps hinterlegt, darunter z.B.“Bolt” und “Beim ersten Mal”. Diese Augmented-Reality-Elemente sind auch in TV SPIELFILM XXL und TV TODAY DIGITAL eingebunden.

Chefredakteur Lutz Carstens: „Mit den neuen Apps schlagen wir konsequent die Brücke zwischen Print und digitalen Inhalten, so dass unsere vielfältigen digitalen Extras jetzt für alle Smart-Phoner schnell und problemlos abzurufen sind. Dieser Service ist ein weiterer Baustein in unserer außergewöhnlich erfolgreichen digitalen Strategie.“ Damit bietet der Marktführer für digitale Programminformationen auch seinen Werbekunden eine neue Form der Marken- und Produktinszenierung.

TV SPIELFILM plus erreicht 7,7 Millionen Leser (MA 2012 I). Die Anzahl der Visits (online und mobile) stieg im vergangenen Jahr auf zuletzt 64,5 Millionen im Monat (IVW 12/2011 und Google Analytics). 3,39 Millionen Internet-Nutzer der Online-Angebote im Monat (AGOF 10/11) sowie mehr als 4,6 Millionen Downloads der Apps von TV SPIELFILM plus sind im Segment der Programminformationen konkurrenzlose Werte und weisen TV SPIELFILM plus mit klarem Abstand als Marktführer aus.

Mehr zu TV SPIELFILM plus und Augmented-Reality unter: www.burda-news.de

Weitere Bilder
+ Weitere Online-Angebote von Hubert Burda Media